×

“Das isch Arosa Lenzerheide”

Einblick ins Schneesportgebiet Arosa Lenzerheide

Rund 440 Mitarbeiter stehen im Schneesportgebiet Arosa Lenzerheide täglich im Einsatz, damit Ihr Schneesporttag zum perfekten Erlebnis wird. In unserer neuen Video-Reihe «Das isch Arosa Lenzerheide» geben wir Ihnen einen Einblick in die tägliche Arbeit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am Berg. Wir zeigen Ihnen wer jeden Abend den herrlichen Pistenteppich zaubert, wie die Kartoffeln in die Sattelhütte auf 2‘400 m ü.M gelangen oder wie eine Lawine gesprengt wird.

Episode 1 – Unsere Beschneier

Haben Sie sich auch schon einmal gefragt, was unsere Beschneier im Sommer machen? Wadi Tschanz, Pisten- und Rettungschef der Arosa Bergbahnen, gibt Ihnen einen Einblick in die verschiedenen Aufgaben im Sommer. Vom Bau der neuen Beschneiungsanlage am Hörnli bis zu den Revisionsarbeiten in der Garage. Und er erklärt, wie aus dem Wasser vom türkisblauen Speichersee im Winter Schnee wird.

Episode 2 – Unsere Mechaniker

Insgesamt 26 Pistenmaschinen stehen im Schneesportgebiet Arosa Lenzerheide täglich im Einsatz. Im Sommer haben sie Pause – nicht aber unsere Mechaniker. Sami Lorez, Leiter Technik der Lenzerheide Bergbahnen, verrät spannende Einzelheiten aus der Welt der Technik. Wussten Sie zum Beispiel, dass die Heizleistung im Scharmoin bei guter Wettervorhersage automatisch reduziert wird? Oder dass mit den Solaranlagen an den Sesselbahnen Motta und Urdenfürggli 16 Einfamilienhäuser ein Jahr lang mit Energie versorgt werden können?

Episode 3 – Unsere Bähnler

«Schwer, fettig und kalt» – So beschreibt Andreas «Näbis» Sturzenegger, Technischer Leiter der Arosa Bergbahnen, seine Seilbahnen. In der 3. Episode von «Das isch Arosa Lenzerheide» beschreibt er seine Faszination für den Alltag der Bergbahnmitarbeiter. Wir zeigen Ihnen, wie ein Seil gespleisst wird oder wie eine Bergeübung an der Urdenbahn abläuft.